parallax background
 
 
 
 
 
 

Nachhaltig und grün investieren


Geld in ökologisch, ethisch und sozial korrekte ETF / Fonds anlegen
Wir bauen mit Ihnen zusammen ihr Vermögen auf


Unsere Beratung bieten wir in Düsseldorf und Umgebung an:
Wuppertal, Krefeld, Neuss, Mönchengladbach, Solingen, Ratingen,
Langenfeld, Hilden, Dormagen, Meerbusch, Monheim am Rhein, Kaarst,...

 
Für alle die mit der Investition in Ihre Zukunft auch in die Zukunft der Menschheit und unseres Planeten investieren wollen
 
 

Nachhaltig gut investiert

Corona bestimmt die Schlagzeilen – doch die größere Herausforderung steht der Menschheit mit dem Klimawandel ins Haus. Das Interesse an Fonds mit ethisch-ökologischen Anla¬gekriterien steigt.
 

Mit nachhaltigen Aktien gut aufgestellt in die Zukunft


Es ist ein hartnäckiges Vorurteil: Wer nachhaltig investiert, muss auf Rendite verzichten. Das Gegenteil ist wahr. Die Fondsspezialisten der Stiftung Warentest haben den herkömmlichen Weltaktienindex MSCI World mit seinem nachhaltig orientierten Pendant MSCI World SRI verglichen. Hier zeigt sich: Seit einigen Jahren läuft der Nachhaltigkeitsindex besser. Einer der Gründe dafür ist der Energiesektor, der unter der Krise besonders gelitten hat.
Der US-Finanzdienstleister MSCI gibt den bekanntesten Weltaktienindex heraus. Unsere Grafik stellt den „klassischen“ Index MSCI World seinem nachhaltigen Bruder MSCI World SRI gegen¬über. Die Abkürzung SRI steht für Socially Responsible Investment, also für eine sozialverträgliche, verantwortungsvolle Kapitalanlage.
ETF-Anleger aufgepasst: Auf den MSCI World SRI selbst gibt es keinen ETF. Die angebotenen ETF beziehen sich auf andere Nachhaltigkeitsindizes von MSCI – etwa auf den MSCI World SRI Select Reduced Fossil Fuels oder den MSCI World ESG Screened. Teilweise sind diese ETF besser gelaufen als der MSCI World, teilweise haben sie schlechter abgeschnitten.
 

Nachhaltige Weltfonds sind öfter top


Der Blick auf nachhaltige, Weltfonds zeigt ein ähnliches Bild wie ihn der Blick auf die Marktindizes von MSCI bietet:
Der Anteil nachhaltiger Top-Fonds ist höher als der der herkömmlicher Spitzenfonds. Nachhaltige Fonds schneiden auch seltener schlecht ab. Allerdings ist der Anteil an mittelmäßigen Fonds unter den nachhaltigen Fonds auch größer. Daher sollten Sie auf ein entsprechendes Portfolio unseres Partners quirion setzen.
 

Anleger halten sich noch zurück


Für viele Experten kommt der Vorteil nachhaltiger Fonds nicht überraschend. Beispiel Klimawandel: Sollten die Länder ihre Klimaziele erst einmal ernsthaft angehen, wäre mit den Aktien von Öl- und Kohlekonzernen wohl nicht mehr so viel Geld zu verdienen. Trotzdem führen nachhaltige Fonds noch ein Nischendasein. Viele Anleger würden ihr Geld gerne ethisch-ökologisch anlegen, tun es aber noch nicht. Das liegt auch daran, dass viele Banken sie nicht entsprechend beraten.
Eine neue Studie des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA) bestätigt unsere Erfahrungen. Danach hatten lediglich 7 Prozent der Befragten angegeben, einen Ansprechpartner für nachhaltige Anlage zu kennen. Damit fehle selbst für Anleger, die gerne nachhaltig anlegen würden, eine wichtige Voraussetzung. DIA-Sprecher Klaus Morgenstern: „Sie wissen ohne eigene vorherige Recherche gar nicht, wo es solche Produkte gibt und an wen sie sich wenden sollen.
 
 

Das sagen unsere Kunden auf Google über uns:


 

Interessiert?

Dann lernen Sie Ihren zukünftigen Versicherungsmakler und Finanzberater kennen
und lassen Sie sich unverbindlich und unabhängig beraten!

Wir sind in Düsseldorf und Umgebung für Sie da:
Düsseldorf, Wuppertal, Krefeld, Neuss, Mönchengladbach, Solingen, Ratingen,
Langenfeld, Hilden, Dormagen, Meerbusch, Monheim am Rhein, Kaarst, u.v.m.